Wappensaal

Der Wappensaal wurde einst als Gast­raum für die Hof­bediens­teten der Herzöge und Könige, später als Gesell­schafts­zimmer des Bier­palastes viel­seitig genutzt. Die Holz­ver­täfe­lungen und Kron­leuchter lassen den Charme der damaligen Zeit erahnen. Der Saal ist um­säumt von gemalten Wappen der bayerischen Regie­rungs­be­zirke. Wo damals die Höf­linge ihr Bier getrunken haben, finden heute im gemüt­lichen Saal ge­sellige Runden zum Feiern und Tagen zu­sam­men. Er ist heute sogar Heimat einer jungen musi­ka­lischen Fern­seh­sen­dung, „Z´am Rocken“, BR, die den modernen Zeit­geist der baye­rischen Kultur in histo­rischer Umge­bung perfekt ver­bindet und widerspiegelt.