Münchner Zimmer

Das Münchner Zimmer im zweiten Stock ist um­rahmt von Tafel­malereien mit der Ansicht Münchens von 1570. Als Vor­lage diente das berühmte Stadt­modell von Jakob Sandtner. Alte Wand­male­reien machen den Gast­raum mit Blick auf den idyl­lischen Bier­garten zum histo­rischen Schmuck­stück. Sie zeigen die Sicht vom Isar­hoch­ufer auf das damalige München zur Zeit der Grün­dung in 1589. Das moderne Design des Kron­leuch­ters mit Ästen als Hommage an die Kastanien und die histo­rischen Elemente präsen­tieren das optimale Zusam­men­spiel von Tradition und Moderne. Genau wie die Stamm­tische die alte Tradi­tionen heute noch in unserer inno­va­tiven Zeit leben und an die Welt weitergeben.